EMLA 25 mg/g + 25 mg/g Creme + 2 Tegaderm Pfl.

£6.88 * £9.01 SRP **
£1,376.00/kg
Incl. VAT, plus shipping costs
% EMLA 25 mg/g + 25 mg/g Creme + 2 Tegaderm Pfl.

EMLA 25 mg/g + 25 mg/g Creme + 2 Tegaderm Pfl.

5 g

Lokalanästhesie der Genitalschleimhaut vor einer chirurgischen Behandlung lokal begrenzter Läsionen bei Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen
Packing Size: 5 g
Dosage Form: Creme
PZN: 13231250
Manufacturer: Aspen Germany GmbH
£6.88 * £9.01 SRP **

You save £2.13

Base price: £1,376.00/kg
In Stock Incl. VAT, plus shipping costs
Application Effects

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Kombination der zwei Wirkstoffe Lidocain und Prilocain, die zur Gruppe der Lokalanästhetika gehören. Die Wirkstoffe unterdrücken die Reizweiterleitung der Nerven und machen sie dadurch unempfindlich gegenüber Schmerzen und Juckreiz und führen zu einer örtlich begrenzten Betäubung.

Application Area

- Oberflächliche Betäubung, insbesondere im Zusammenhang mit:
- Oberflächliche Betäubung vor Nadeleinstichen
- Oberflächliche Betäubung der Haut bei kleineren Operationen
- Oberflächliche Betäubung im Schleimhautbereich der Geschlechtsorgane
- Oberflächliche Betäubung vor der Wundreinigung beim Beinulkus

Application Info

Da die Dosierung des Arzneimittels von verschiedenen Faktoren abhängt, sollte sie von Ihrem Arzt individuell auf Sie abgestimmt werden.
Lassen Sie sich dazu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Application Notes

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Lassen Sie sich zur Anwendung des Arzneimittels von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Die Anwendung des Arzneimittel auf Genitalien oder bei Beinulkus sollte nur von medizinischem Fachpersonal bzw. unter deren Aufsicht erfolgen. Die mit dem Arzneimittel behandelte(n) Stelle(n) werden mit einem luftdichten Verband bedeckt (außer bei Eingriffen an der genitalen Schleimhaut). Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Augen, geschädigter Haut und offenen Hautstellen (außer bei Beinulkus).

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer bzw. Einwirkdauer des Arzneimittels richtet sich nach der Art des Eingriffs. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu einem verminderten Sauerstofftransport roter Blutkörperchen (Methämoglobinämie), Störungen des Nervensystems wie Krämpfe und Bewusstseinsstörungen und zu Herz-Kreislauf-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Side Effects

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Schmerzen an der Anwendungsstelle
- Juckreiz an der Anwendungsstelle
- Hautrötung an der Anwendungsstelle
- Wassereinlagerung an der Anwendungsstelle
- Wärmegefühl an der Anwendungsstelle
- Helle Hautfärbung an der Anwendungsstelle
- Gereizte Anwendungsstelle
- Hautmissempfindung an der Anwendungsstelle
- Verminderter Sauerstofftransport roter Blutkörperchen (Methämoglobinämie)
- Überempfindlichkeit
- Reizung der Hornhaut des Auges (Kornea)
- Klein- bis großfleckige Hautschädigung (Hautläsion), insbesondere nach längerer Behandlung von Kindern mit Neurodermitis oder Dellwarzen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Contraindication

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Erbliche Enzymstörung (Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel)
- Verminderter Sauerstofftransport roter Blutkörperchen (Methämoglobinämie)
- Neurodermitis

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: In dieser Altersgruppe sollte das Arzneimittel nur bei bestimmten Anwendungsgebieten eingesetzt werden. Fragen Sie hierzu Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Important Notes

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Mittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetika wie Articain, Bupivacain, Lidocain, Mepivacain, Prilocain, Ropivacain)!
- Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Hautreizungen hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Storage

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Frost geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel ist nach Anbruch/Zubereitung nur zur einmaligen Anwendung vorgesehen. Reste müssen verworfen werden!

Diese Angabe gilt nur bei der Anwendung vor der Wundreinigung von Ulcus cruris. Sonst gilt das aufgedruckte Verfalldatum.

Delivery/Shipping Costs
Delivery to Shipping Costs Delivery time
Albania 18,45 EUR 6 - 8 working days
Andorra 13,90 EUR 4 - 7 working days
Austria 9,95 EUR 2 - 3 working days
Belarus 18,45 EUR 4 - 7 working days
Belgium 12,90 EUR 2 - 3 working days
Bosnia Herzegovina 18,45 EUR 5 - 7 working days
Bulgaria 13,90 EUR 4 - 5 working days
Colombia 53,95 EUR 8 - 12 working days
Croatia 13,90 EUR 2 - 3 working days
Cyprus 13,90 EUR 9 - 11 working days
Czech Republic 8,95 EUR 2 - 3 working days
Denmark 10,50 EUR 2 - 3 working days
Estonia 13,90 EUR 4 - 6 working days
Finland 13,90 EUR 4 - 6 working days
France 10,95 EUR 3 - 4 working days
Georgia 31,93 EUR 7 - 10 working days
Germany 4,95 EUR 1 - 2 working days
Greece 13,90 EUR 6 - 8 working days
Hungary 13,90 EUR 3 - 4 working days
Iceland 18,45 EUR 4 - 6 working days
Ireland 13,90 EUR 3 - 4 working days
Israel 31,93 EUR 12 - 16 working days
Italy 10,90 EUR 3 - 4 working days
Latvia 13,90 EUR 3 - 5 working days
Liechtenstein 21,95 EUR 2 - 3 working days
Lithuania 13,90 EUR 4 - 5 working days
Luxembourg 12,90 EUR 2 - 3 working days
Macedonia 18,45 EUR 5 - 7 working days
Malta 13,90 EUR 4 - 6 working days
Moldova 18,45 EUR 5 - 7 working days
Monaco 10,88 EUR 3 - 4 working days
Montenegro 18,45 EUR 4 - 7 workig days
Netherlands 9,95 EUR 2 - 3 working days
New Zealand 53,95 EUR 8 - 10 working days
Norway 18,45 EUR 4 - 5 working days
Poland 10,95 EUR 2 - 3 working days
Portugal 13,90 EUR 4 - 5 working days
Russia 36,50 EUR 5 - 15 working days
San Marino 11,68 EUR 5 - 8 working days
Serbia 18,45 EUR 4 - 7 working days
Singapore 41,97 EUR 6 - 8 working days
Slovakia 13,90 EUR 3 - 5 working days
Slovenia 13,90 EUR 3 - 5 working days
Spain 13,90 EUR 4 - 5 working days
Sweden 13,90 EUR 3 - 6 working days
Switzerland 17,15 EUR 2 - 3 working days
Turkey 31,93 EUR 3 - 9 working days
Ukraine 18,45 EUR 9 - 11 working days
United Kingdom 12,95 EUR 2 - 4 working days
United States 43,61 EUR 6 - 10 working days

§ 1 Delivery area and period

(1) We deliver to the countries listed above. In individual cases, delivery to other areas may also be possible upon request.

2) Unless otherwise indicated on the product page, all products are available for immediate delivery.

(3) For deliveries within Germany the delivery period is approx. 5 working days. We select the packaging, shipping method and the shipping material at our own discretion. If we are unable to send the entire shipment, we reserve the right to make partial shipments, provided that this is not unacceptable for you. Orders are limited to the usual pharmacy quantities.

(4) For deliveries to other countries, paragraph 2 shall apply under the condition that the order is delivered within 28 working days.

(5) This period begins when the customer receives the order confirmation.

(6) For deliveries within Germany the period ends on the 5th day, for deliveries abroad on the 28th working day after the event mentioned in paragraph 5. If the last day of the period falls on a Saturday, Sunday or a public holiday in the place of delivery, delivery shall be made on the next working day.

(7) Events of force majeure, measures in connection with labour disputes and other unforeseen circumstance, including non-delivery by our own suppliers for which we cannot be held responsible, entitle us to reasonably extend the delivery periods by the length of time that the hindrance lasts, but for no longer than two weeks from the date of the order. We shall not be in default until we have been set a reasonable extended deadline. If the delay should last longer, you may set a reasonable time limit for performance and rescind the contract if this expires to no avail. After six weeks from the date of the order we shall also have the right to rescind the contract. Claims for damages shall be excluded unless we are responsible for the delay.

§ 2 Terms of delivery

(1) For transport we use the services of DHL International GmbH.

(2) We offer the following types of delivery: standard delivery.

§ 3 Shipping costs

(1) For deliveries in exceptional cases to a country outside the area to which we deliver, in accordance with clause 5 paragraph 1, the shipping costs will be quoted on request.

(2) There will be additional customs duties, taxes and charges for deliveries to countries outside the EU. Further information can be found, for example, at http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm .Information about VAT on imports can be found at http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do Under German law no VAT payable on shipments to non EU countries. You will pay the tax levied on the product by the country in question in that country itself.

§ 4 Prices, terms of payment, right of retention, reservation of title, setoff

(1) All prices are quoted as total prices in EUR, including statutory VAT plus any shipping costs in accordance with clause 7.

(2) The purchase price is due on the conclusion of the contract and is payable no later than within 14 days of the receipt of the goods.

(3) All payments are to be made by credit card, the Sofortüberweisung (not available in the UK) or PayPal payment systems, advance payment or against an invoice. We reserve the right not to accept certain payment methods and to accept payment by credit card only in the case of a positive credit check. If advance payment is selected as the payment method, we will provide you with the bank account details in the order confirmation. The invoice amount must be transferred to our bank account within 14 days of sending your order. You may only exercise a right of retention if the claims result from the same contractual relationship. Payment against an invoice is only available to registered customers with a positive payment record from a previous order.

(4) Chargeback fees of banks due to chargebacks for which you can be held responsible shall be borne by you.

(5) The goods will remain the property of Vita-Apotheke – Mail-Order Pharmacy until payment has been made in full.

(6) You only have a right of off-set if your counterclaims have been established through a final court judgment or if we have expressly recognised them in writing.